Vertraue deinem Lebensfluss
Vertraue deinem Lebensfluss

Thija’A‘Nada

Schritte für die Kinder der Neuen Zeit

(Beruf der neuen Zeit – Kryonschule)

Die Kinder der Neuen Zeit (hochsensibel und hochsensitiv) haben es hier auf der Erde viel schwerer, als wir das als Erwachsene wahrnehmen können. Sie können ihre Fähigkeiten und ihre Spiritualität nur schwer zum Ausdruck bringen. Sie nehmen die Energien viel intensiver wahr als wir uns das vorstellen können, die hohen lichten Energien aber auch die kollektiven Energien auf der Erde. Das kann emotionalen Stress bei den Kindern erzeugen, der sich dann als Aggressivität oder Hyperaktivität zeigt.

 

Shija'A'Shoon

Wegbereiter für die Kinder der Neuen Zeit                                                                                                    (Beruf der neuen Zeit – Kryonschule)

In meinem Beruf als Pädagogin habe ich sehr viele Kinder erlebt, die in sich sehr unruhig waren, sich unverstanden fühlten und daher Schwierigkeiten hatten. Lernerfolge blieben aus, Verhaltensauffälligkeiten vermehrten sich, der Schulbesuch verweigert, ...

Durch meine Ausbildung an der Kryonschule und meine bisherige Arbeit mit Kindern wurde bei mir sofort das Bedürfnis geweckt auch mit „Kinder der neuen Zeit“ zu arbeiten und dafür auch neueste Methoden zu erlernen.

Diese Arbeit wird auf energetischer Ebene bei den Kindern viel bewirken und große Veränderungen erzielen. 

Die Kinder-Schritte Thija`A`Nada bestehen aus 9. Schritten. Jeder Schritt trägt ein bestimmtes energetisches Muster. Es müssen nicht alle Schritte vollzogen werden, sie wirken auch einzeln und jeder für sich. Eine Verschmelzung der Energien kann aber nur stattfinden, wenn die Schritte 1-8 vollzogen wurden und der 9. Schritt als letzter Schritt gegangen wird. 

Jedes Kind kann die Kinderschritte gehen, auch dann werden die Schritte wirken und helfen. 

Bei körperlichen Beschwerden die Symptome immer von einem Arzt abklären lassen! Erst dann kann mit der Energiearbeit begonnen werden. 

Hier biete ich zwei Möglichkeiten an: 

1. Variante:

Alle 9. Schritte werden nacheinander vollzogen (9. Sitzungen). Hier stehen die Schritte im Vordergrund. Die Beratung findet eher im Hintergrund statt. 

Sitzungsdauer: 40. Minuten 

2. Variante:

Ich berate ihr Kind und suche den passenden Schritt aus. Hier ist die Beratung im Vordergrund. 

Sitzungsdauer: 60. Minuten 

 

 

 

Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, 

als zu spüren, dass man für andere 

Menschen etwas sein kann.

 

(Dietrich Bonhoeffer)